Nach der Installation haben Sie die Dropbox-Desktop-App, ein Dropbox-Symbol in der Taskleiste/Menüleiste und einen Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer. Alle Änderungen, die Sie an der Dropbox-Anwendung vornehmen, werden automatisch mit Ihrem Konto auf dropbox.com synchronisiert. Wenn anstelle einer Schaltfläche “Herunterladen” eine Schaltfläche “Öffnen” angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Ordner bereits mit dem Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer synchronisiert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen, um auf diesen Ordner auf Ihrem Computer zuzugreifen. Eine App, die einen schnellen Zugriff auf den Speicher der Website ermöglicht, ist für Windows, Max, Linux, Android, iPhone und Windows Phone verfügbar. Sobald es installiert ist, wird der Benutzer in der Lage sein, schnell auf seine Online-Ordner über seinen Desktop oder sein mobiles Gerät zuzugreifen. Ihr Browser lädt den Ordner dann als einzelne komprimierte Datei (als “ZIP”-Datei bezeichnet) herunter. Sie finden die ZIP-Datei überall dort, wo Ihr Browser normalerweise Dateien herunterlädt, wie in Ihren Browsereinstellungen festgelegt. Es hat den gleichen Namen wie der ursprüngliche Ordner, endet aber in .zip. Die meisten Arbeitsplätze stellen Internet über Unternehmensproxynetzwerke bereit. Erfahren Sie, wie Dropbox mit Proxys arbeitet und wie Sie ch .

Ein organisierter Ort, der Arbeit in den Fokus rückt und Teams synchronisiert – direkt von Ihrem Desktop aus. Dropbox ist eine Website, die entwickelt wurde, um die Upload-Dateien zu ermöglichen und sie für andere Benutzer zu teilen. Jedes Konto hat seinen eigenen Raum; hier können mehrere Ordner erstellt werden, die bereit sind, hochgeladene Dateien zu beherbergen. Der Benutzer kann auswählen, wer Zugriff auf welche Ordner hat. Die Website kann sowohl für die persönliche Speicherung als auch als Mittel der Dateiübertragung verwendet werden. Wenn Sie der Administrator eines Dropbox Business-Teams sind, können Sie sehen, welche Teammitglieder Dropbox mit Administratorrechten installiert haben. Sie können dies jedoch nur tun, bevor Sie Smart Sync aktivieren. Abhängig von den Richtlinien in Ihrem Unternehmen können Ihre Teammitglieder Dropbox möglicherweise selbst mit Administratorrechten installieren. Wenn nicht, benötigen sie möglicherweise die Unterstützung Ihres IT-Teams.

Das Online-Speichern von Dateien mit diesem Dienst bietet mehrere Vorteile. Die offensichtlichste ist, dass die Dateien leicht mit anderen Benutzern geteilt werden können; Der Dienst kann auch als Mittel zum Sichern von Dateien oder einfach zum Sparen von Speicherplatz auf physischem Speicher verwendet werden. Wenn Sie Dateien für einen anderen Benutzer freigeben, ist es möglich, die Zahl der Rechte anzupassen. Einige Benutzer bevorzugen, dass die Dateien nur angezeigt werden, während andere möchten, dass ihre anderen Benutzer in der Lage sind, die Dateien zu bearbeiten oder Kommentare zu hinterlassen. Jede dieser Optionen kann einfach über die Menüs der Website ausgewählt werden. Die Desktop-App bietet Ihnen einen organisierten Ort, an dem Sie mit allen Dropbox-Inhalten, -Tools und Spaces arbeiten können. Ja, es ist möglich, den Dienst so anzupassen, dass er E-Mail- oder Desktopbenachrichtigungen sendet, wenn ein Ordner oder sein Inhalt geändert wird.