Wüstes Hochland: Eine wüste Hochebene dominiert die Zentralanden. Nur die am besten angepassten Tierarten können dort unter der brennenden Sonne und in atemberaubenden Höhen überleben. Vikunjas schützt ein dichtes Fell und Flamingos filtern Mikroorganismen … Alles neu macht… die Mediathek: Neue Version, neues Design, größere Nutzerfreundlichkeit – das ist die neue ARTE-App. Jeden Tag finden Sie auf der Home Page nun ein kuratiertes und ständig wechselndes Angebot aller Programme aus dem ARTE-Kosmos: Investigativdokus, die einen Blick hinter das aktuelle Geschehen werfen, die neuesten fiktionalen Serien und Spielfilme sowie Programme für die ganze Familie.Außerdem können Sie beim Streamen ab jetzt Ihren Datenverbrauch verringern, indem Sie die Videoqualität einschränken: einfach in den App-Einstellungen die Option „Videoqualität reduzieren“ auswählen. Bleiben Sie auch weiterhin auf dem aktuellsten Stand: Aktualisieren Sie die App und installieren Sie die Updates, die wir regelmäßig im App Store zur Verfügung stellen! Viel Spaß beim Streamen! Der Download aus der “arte +7” Mediathek bereitete lange Zeit Probleme. Dabei warten gerade dort interessante Reportagen, spannende Sendungen und kulturelle Highlights, die man vielleicht gerne öfter als einmal genießen möchte. Der arte Downloader A702 wurde lange nicht mehr geupdated und funktioniert nicht mehr zuverlässig, aber zum Glück beherrscht das geniale Download-Programm MediathekView auch den Download aus der arte Mediathek. Mit einem geeigneten Media Player, zum Beispiel dem VLC media player, können Sie die Videos anschließend problemlos abspielen. Bei einer erneuten Durchsuchung der Marsh Farm stößt Nelly Winther auf einen geheimen Kellerraum mit Dokumenten, die eindeutig auf Verbindungen zur Caliphate Union hinweisen. Währenddessen wartet Mariam Barkiri, Malus Mutter, angespannt auf ihre Tochter … Die arte Mediathek finden Sie im Internet unter videos.arte.tv/de/videos.

Aber mit MediathekView brauchen Sie Ihren Internet-Browser nicht, der Download funktioniert vollständig über die eigene Benutzeroberfläche der Software. Installieren Sie MediathekView und starten Sie das Programm. MediathekView aktualisiert zunächst die vorhandenen Sendungen in den unterstützten Mediatheken (ARD, ZDF, Arte, BR, NDR, 3Sat und viele mehr – insgesamt 17 öffentlich-rechtliche Sender). Wählt der Anwender auf der linken Seite aus dem Pulldown-Menü den Sender ARTE aus, dann sieht er rechts als Liste alle Sendungen, die aktuell auch in der Mediathek mit dem Browser erreichbar wären. Ein Klick auf eine Sendung der Liste blendet eine Kurzvorstellung ein. Und dadurch werden auch ein grüner Pfeil sowie ein roter Kreis deutlich sichtbar. Der grüne Pfeil startet den Film aus der Mediathek und zeigt ihn auf einem installierten Media-Player an, wenn einer vorhanden ist. Der rote Pfeil gibt uns die Möglichkeit der Aufnahme.

Wobei Aufnahme nicht das ganz richtige Wort ist. Es handelt sich um einen echten ARTE Mediathek Download aller ausgesuchten Sendungen. Und dieses Speichern des Films ist auch deutlich schneller, als würde man ihn sich 1:1 ansehen. Den gewünschten Sender finden Sie immer in der Spalte “Sender”.